Grundlagen eines Qualitätsmanagementsystems (nach ISO 9001)



Die Grundlagen eines Qualitätsmanagementsystems werden in der Normenreihe EN ISO 9000 ff. definiert.

Ziele eines Qualitätsmanagementsystems

Ziel eines Qualitätsmanagementsystems ist die Steuerung von in „Wechselwirkung
stehende[n] Prozesse und Ressourcen, die erforderlich sind, um Wert zu schaffen und die Ergebnisse für relevante interessierte Parteien zu verwirklichen.“ 1)Qualitätsmanagementsysteme – Grundlagen und Begriffe (ISO 9000:2015); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 9000:2015

Die „interessierte Partei“ können z.B. Kunden, Behörden, Mitarbeiter oder die Organisation an sich sein.

Die sieben Grundsätze eines Qualitätsmanagementsystems

Die sieben Grundsätze eines Qualitätsmanagementsystems sind laut der ISO 9001:

  1. Kundenorientierung
  2. Führung
  3. Einbeziehung von Personen
  4. prozessorientierter Ansatz
  5. Verbesserung
  6. faktengestützte Entscheidungsfindung
  7. Beziehungsmanagement

Dabei wird nach dem risikobasierten und prozessorientierten Ansatz vorgegangen. D.h. die Organisation wird als Gesamtsystem von zusammenhängende Prozessen gesehen, die in Wechselwirkung zueinander stehen.


Planen-Durchführen-Prüfen-Handeln-Zyklus / Plan-Do-Check-Act Cycle

Der Planen-Durchführen-Prüfen-Handeln-Zyklus ist das Prinzip nachdem alle Prozesse des Qualitätsmanagementsystems bewertet werden.

Planen (plan)

Es wird festgelegt, was erreicht werden soll, welche Ressourcen dafür bereitgestellt werden müssen und welche Chancen und Risiken dabei bestehen (risikobasierter Ansatz).

Durchführen (do)

Das zuvor geplante wird umgesetzt.

Prüfen (check)

Das Umgesetzte wird in Bezug auf die in der Planung gesetzten Ziele überprüft.

Handeln (act)

Zeigt sich beim Überprüfen des Umgesetzten, in Bezug auf die in der Planung festgelegten Ziele, Handlungsbedarf, werden entsprechende Maßnahmen ergriffen und der PDCA-Zyklus beginnt von vorne.

Auch auf das Qualitätsmanagementsystem an sich lässt sich der PDCA-Zyklus anwenden:

Darstellung der Anwendung des PDCA-Zyklus auf das Qualiätsmanagementsystem an sich
Darstellung des PDCA-Zyklus bei Anwendung auf das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001. Die Ziffern stellen die jeweiligen Abschnitte der Norm dar

siehe auch

1 Qualitätsmanagementsysteme – Grundlagen und Begriffe (ISO 9000:2015); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 9000:2015