SARS-CoV-2 kann auf gängigen Oberflächen bis zu 28 Tage überleben

SARS-Coronavirus-2 (SARS-CoV-2, Isolat SARS-CoV-2/Italy-INMI1). Elektronenmikroskopie, Negativkontrastierung (PTA). Maßstab: 100 nm. Quelle: Robert Koch-Institut

SARS-CoV-2 kann auf gängigen Oberflächen bis zu 28 Tage überleben, so eine aktuelle Studie. Betrachtet wurden dabei Oberflächen (bei 20°C) die im Alltag eine zentrale Rolle spielen: Glas rostfreier Stahl Papier und Banknoten. „Survival rates of SARS-CoV-2 were determined at different temperatures and D-values, Z-values and half-life were calculated. We obtained half lives of between … Weiterlesen …

BMAS: Empfehlung zum infektionsschutzgerechten Lüften

Eine geschäftlich gekleidete Frau steht lächelnd am Fenster eines Besprechungsraumes und hält ein Handy in der Hand.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat eine Empfehlung zum Thema Lüften als ergänzende Maßnahme zum Infektionsschutz veröffentlicht.Es wird darin sowohl auf das Lüften per Fenster als auch per raumlufttechnsicher Anlagen eingegangen. siehe:  „In­fek­ti­ons­schutz­ge­rech­tes Lüf­ten“ – Emp­feh­lung der Bun­des­re­gie­rung  [PDF, 108KB]

Neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel

SARS-Coronavirus-2 (SARS-CoV-2, Isolat SARS-CoV-2/Italy-INMI1). Elektronenmikroskopie. Ultradünnschnitt durch eine Verozelle mit Viruspartikeln auf der Oberfläche. Maßstab: 100 nm. Quelle: Tobias Hoffmann, Robert Koch-Institut (RKI), 2020.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat eine neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel veröffentlicht.Sie ermöglicht Arbeitgebern sowohl die rechtlichen als auch die sozialen Pflichten gegenüber ihren Mitarbeitern umzusetzen und dadurch wirksam die Infektionsgefahr im Betrieb zu reduzieren. siehe: Neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel gibt Beschäftigten, Unternehmen und Aufsicht mehr Sicherheit siehe auch SARS-CoV-2 Tips für den betrieblichen Umgang Regelungen … Weiterlesen …

Kontaktpersonennachverfolgung bei SARS-CoV-2-Infektionen

SARS-Coronavirus-2 (SARS-CoV-2, Isolat SARS-CoV-2/Italy-INMI1). Elektronenmikroskopie, Negativkontrastierung (PTA). Maßstab: 100 nm. Quelle: Robert Koch-Institut

Das RKI hat eine Übersicht über die zu treffenden Maßnahmen zur Kontaktpersonennachverfolgung bei einer SARS-CoV-2-Infektion veröffentlicht. Es werden hierarchisch die Maßnahmen dargestellt die für die Kontaktpersonen Kategorie I (Höheres Infektionsrisiko) und Kontaktperson Kategorie II (Geringeres Infektionsrisiko) zu treffen sind. siehe: http://edoc.rki.de/176904/6585.3 siehe auch SARS-CoV-2 Tips für den betrieblichen Umgang BMAS: Neue SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel Regelungen für … Weiterlesen …