Rapex 2021: Zusammenfassung der Meldungen aus den Bereichen chemische Produkte und Kosmetika

Chemische Produkte Zu geringer Gehalt an Wirkstoff (Ethanol, Propanol, Chlor) in Flächen- und Handdesinfektionsmitteln Polyhexanid (PHMB) als Wirkstoff in einem Handdesinfektionsmittel Vorhandensein von Methanol in Flächen- und Handdesinfektionsmitteln Biozidprodukt enthält keinen Bioziden Wirkstoff fehlende kindergesicherte Verschlüsse Kosmetika Vorhandensein von Natriumperborat in Haarfarbe Vorhandensein von Blei in kosmetischen Mitteln Zu hoher Gehalt von Natriumfluorid in einem … Weiterlesen …

Exposition der Beschäftigten bei additiver Fertigung (3D-Druck)

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat in zehn Betrieben, die das Verfahren der additiven Fertigung (3D-Druck) anwenden, die Exposition der Beschäftigten gegenüber den Ausgangsstoffen und flüchtigen organischen Verbindungen (Volatile Organic Compounds, VOC) untersucht. Basierend auf den Ergebnissen wurden Empfehlungen erarbeitet, um diese zunehmende Fertigungsmethode sicher zu gestalten.

Weiterlesen …

psyGA-Corona-Umfrage

Transmission electron microscopic image of an isolate from the first U.S. case of COVID-19, formerly known as 2019-nCoV. The spherical viral particles, colorized blue, contain cross-section through the viral genome, seen as black dots. SARS-CoV-2

Laut psyGA-Corona-Umfrage ist das „Das Wohlbefinden der Beschäftigten […] stabil“ und das trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie. Damit widersprechen die Ergebnisse der repräsentativen Studie mit 5000 befragten Teilnehmern den allgemeinen Erwartungen, dass sich die Pandemie negativ auf ihre mentale Stabilität auswirken würde.

Weiterlesen …